Vegetarisches Grillrezept: Mascarpone Pfirsich

 

Zutaten für 4 Personen:

175g Mascarpone
40g gehackte Pekan- oder Walnüsse
4 Pfirsiche (frische oder aus der Dose)
1 TL Sonnenblumenöl
4 EL Ahornsirup
Whiskey oder Cognac (Weinbrand)
eventuell:
Schlagsahne
Schokostreusel

Zubereitung:

Die Mascarpone und die geriebenen Pekan- oder Walnüsse in einer Schale sorgfältig verrühren, die Mascarpone-Nuss-Creme zum Kühlen für einige Minuten zugedeckt in den Kühlschrank geben.

Die Pfirsiche halbieren und entkernen, wer möchte kann auch die Schalen bei den Pfirsichen entfernen. Die Pfirsichhälfen mit Sonnenblumenöl bestreichen. (Man kann aber auch wenn man möchte fertige Pfirsichhälften aus der Dose verwenden, diese haben keine Schale und sind eingelegt und sollten vor Gebrauch gut abgetupft werden.)

Den Grill vorheizen, wenn die Kohle eine weiße Schicht hat ist sie heiß genug zum Grillen.

Die Pfirsichhälften erst mit der auseinander geschnittenen Seite nach unten auf den Grillrost legen.
Die Hälften ca. 5-10 Minuten grillen, bis sie eine leicht goldgelbe Farbe erhalten, dann die Pfirsichhälften wenden und weitere 5-10 Minuten grillen.
Kurz bevor die zweite Hälfte der Pfirsiche fertig gegrillt ist sollten sie in die Auskerbung des Kerns Whiskey / Cognac hineingegen und diesen anzünden und warten bis das Feuer von selbst erlischt.

Die Pfirsichthälften auf einen Teller anrichten.

Die Mascarpone-Nuss-Creme aus dem Kühlschrank holen.

In jeder der Pfirsichhälften etwas von der Mascarpone-Nuss-Creme geben.
Ahornsirup auf die Mascarpone-Nuss-Creme träufeln und sofort als warme Speise servieren.
Das Ahornsirup kann auch vorher mit Wiskey/Cognac verrühren bevor sie es auf die Creme geben.
Wer möchte kann auch noch Schlagsahne mit Schokotreuseln zu den Mascarpone Pfirischen servieren.

Gutes gelingen!